25.12.01 09:10 Uhr
 693
 

142% mehr Sitzungsgeld, es wird abgesahnt

Der Aufsichtsrat der Stadtsparkasse Düsseldorf langte voll zu. Gegen den Willen der Arbeitnehmervertreter wurde die Aufwandsentschädigung von DM 136000,00 auf DM 332180,-- erhöht.

Diese kleine Aufwandsentschäding gibt es jährlich für 5 Sitzungen.

Oberbürgermeister Erwin bekommt den Löwenanteil. Er hält es für normal.


WebReporter: haluetti
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sitzung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland holt abgeschobenen Flüchtling zurück
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland
Vor GroKo-Gesprächen: SPD fordert wohl einen EU-Finanzminister



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?