25.12.01 07:29 Uhr
 27
 

Mindestens 29 Menschen haben bei Zugunglück ihr Leben verloren

Auf der indonesischen Insel Java haben am Dienstag bei einem Eisenbahnunglück mindestens 29 Menschen das Leben verloren. Bei dem Unglück ist es zu einem Zusammenstoss von zwei vollbesetzten Passagierzügen gekommen.

Demnach ist einer der beiden Züge mit voller Geschwindigkeit in einen im Bahnhof wartenden Zug gefahren. Man befürchtet, dass die Zahl der Opfer sich noch weiter nach oben korrigieren werde da die Rettungsarbeiten noch im Gange sind.

Derweil nahm die Polizei die Ermittlung bezüglich der Unfallursache auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Mensch, Zugunglück
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt
Regensburg: Mann sticht am hellichten Tag mit Messer auf anderen ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?