25.12.01 00:41 Uhr
 58
 

Bin Ladens Mutter glaubt an seine Unschuld

Die Mutter von Osama Bin Laden hat in einem Interview mit einer saudi-arabischen Zeitung gesagt das sie sich nicht vorstellen kann das ihr Sohn eine so schreckliche Tat begangen hat und nicht hinter den Anschlägen vom 11. September stecken kann.

Sie glaubt auch, dass man das angebliche Beweisvideo manipuliert hat. Genauso sei es nicht wahr, dass ihr Sohn sie kurz vor den Anschlägen angerufen hat um ihr zu sagen, dass etwas Großes passieren wird. Sie habe seit sechs Jahren keinen Kontakt mehr zu ihm.

Bin Laden hat sich nach ihren Angaben nicht mehr gemeldet, weil er Angst hatte, dass die Amerikaner seine Anrufe zurückverfolgen und so seinen Aufenthaltsort herausfinden werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Laden, Unschuld
Quelle: www.latimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?