24.12.01 17:52 Uhr
 325
 

F1: Die Witze und Scherze über Alexander Wurz gehen weiter

Didier Mortibella, der Erfinder von den Prüllereien hat sich eine neue Seite ausgedacht. Sie trägt den Titel 'Wurz-Witze'. Wie es der Titel schon sagt, werden auf dieser Seite Witze über den österreichischen Formel 1 Fahrer Alexander Wurz gemacht.

Auf die Idee kam Herr Mortibella als er anfing, nachzuforschen, was es eigentlich für Witze über österreichische Rennfahrer gibt. Da ist er auf Alex Wurz gekommen, weil es über Rindt nur Räuberpistolen gibt, und über Lauda nur Geschmacklosigkeiten.


WebReporter: Death Man
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Scherz
Quelle: www.wurzwitze.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?