24.12.01 17:06 Uhr
 312
 

800.000 Euro nach Papst-Aufruf

Der Spenden-Aufruf von Johannes Paul II. vom 14. Dezember war offensichtlich erfolgreich. Es konnten an diesem Tag 800.000 Euro gesammelt werden, die jetzt den Opfern von Krieg und Terror übergeben werden.

Vor allem soll das Geld Obdachlosen, Kranken, Alten und Kindern gewidmet werden.

Durch das päpstliche Hilfswerk 'Cor unum' soll das Geld in der nächsten Zeit verteilt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GandalfEurope
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Euro, Papst, Aufruf
Quelle: www.kath.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?