24.12.01 16:45 Uhr
 385
 

Afghanistan bittet Indien um Musikinstrumente

Das afghanische Kulturministerium hat Indien um die Lieferung von Musikinstrumenten gebeten, damit die neue Nationalhymne von einem richtigen Orchester gespielt werden kann. Die Taliban haben alle Musikinstrumente, die sie finden konnten, zerstört.

Die afghanischen Musiker benötigen Flöten, Geigen, Gitarren, Harmonium, Klavier, Pakhwaj, Sarangi, Sarod, Sitar, Surmandal, Tabla, Tanpura und Trommeln.

Die erste Version der Nationalhymne, aufgenommen mit dem Kassettenrekorder während der Staatsgründung, hatte eine so schlechte Tonqualität, dass die afghanischen Musiker jetzt eine zweite Aufnahme mit besserer Qualität versuchen möchten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frime
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Musik, Afghanistan, Indien
Quelle: timesofindia.indiatimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gambias Ex-Präsident Jammeh soll die Staatskassen geplündert haben
Polen: Regierung will Fußfesseln für Unterhaltsverweigerer einführen
AfD-Vorsitz stimmt gegen Rausschmiss des umstrittenen Björn Höcke



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesundheit: Jeden Tag Honigwasser trinken hilft beim Abnehmen
Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Gambias Ex-Präsident Jammeh soll die Staatskassen geplündert haben