24.12.01 14:48 Uhr
 37
 

Tödlich verletzt - Mann stirbt auf A4

Bei Weimar auf der A4 verstarb nach einem Verkehrsunfall ein 41-jähriger Autofahrer aus Berlin.

Der Fahrer geriet beim Überholen eines anderen Fahrzeuges ins Schleudern, rutschte in den Graben und überschlug sich mehrfach mit seinem Fahrzeug.

Seine Ehefrau und seine Tochter überlebten und kamen verletzt ins Krankenhaus. Der Mann verstarb an der Unfallstelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mein Gott...
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?