24.12.01 14:27 Uhr
 583
 

Rotierender Esstisch: Künftig soll man sich beim Essen drehen

Grundgedanke der Entwicklung eines rotierenden Esstisches war für Paolo Rais aus der Schweiz der, dass man normalerweise beim Essen immer dem gleichen Menschen gegenüber sitzt.

Dank seiner Erfindung könnte sich dies bald ändern. Seine Konstruktion, bestehend aus 18 Stühlen, die sich um den Tisch bewegen, ermöglicht es den Personen am Tisch, nicht den ganzen Abend lang nur mit seinen Tischnachbarn zu kommunizieren.

Die technisch ausgeklügelte Konstruktion ist in einem Restaurant und einem Konferenzzentrum bereits im Testbetrieb.
Die Funktionsweise des Tisches kann man sich in einem Film auf der Seite: http://www.dynamicmeetings.com/... ansehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WebRep
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Essen
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schädlinge: Papierfischchen werden auch in Deutschland zum Problem
Studie "Glyphosat und Krebs - Gekaufte Wissenschaft" weist auf EU-Mängel hin
Physiker Stephen Hawking fürchtet Negatives für Wissenschaft durch Donald Trump



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?