24.12.01 14:17 Uhr
 368
 

Pinguine wandern aus

Eine italienischen Forschungsstation in der Antarktis hat jetzt herausgefunden, dass die Felsenpinguine, die auf den Falklandinseln und auf einer Inselgruppe vor Argentinien leben, flüchten.

Grund dafür ist, dass es den Pinguinen zu warm wird. Sie machen sich nun auf den Weg in die Antarktis.

Ein weiterer Grund für das Fliehen der Pinguine ist, dass sie den Strömen folgen, in denen sich kleine Seetiere befinden, von denen sie sich ernähren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oh shrek
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Pinguin
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?