24.12.01 11:21 Uhr
 154
 

UN sucht die besten Standorte für erneuerbare Energie

Das Umweltorganisation der Vereinten Nationen (UNEP) sucht in 13 Entwicklungsländern (darunter Äthiopien, Bangladesch, Brasilien, China, Ghana, Guatemala, Kenia, Kuba, Nepal, Nicaragua und Sri Lanka) die besten Standorte für Solar- und Windenergie.

Obwohl die Kosten für Solar- und Windkraftwerke in den vergangenen Jahren ständig gesunken sind, unterschätzen viele Firmen die Energieressourcen in den Entwicklungsländern, meint UNEP-Direktor Töpfer und will den Investoren präzise Zahlen liefern.

Als Vorbild für die UNEP-Studie gilt der nationale Windenergieatlas der Philippinen, der deutlich mehr nutzbare Windenergie als ursprünglich geschätzt ermittelte und bis 2015 eine installierte Windenergieleistung von 2000 MW für möglich hält.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frime
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Energie, UN, Stand, Standort, Erneuerbare Energie
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Costa Rica: 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien
Ökostromratgeber - so findet man richtigen Ökostrom
Erneuerbare Energie: Windturbinen, die wie künstliche Bäume aussehen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Costa Rica: 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien
Ökostromratgeber - so findet man richtigen Ökostrom
Erneuerbare Energie: Windturbinen, die wie künstliche Bäume aussehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?