24.12.01 10:26 Uhr
 281
 

Niels Ruf will Stefan Raab Konkurrenz machen

Niels Ruf möchte jetzt Stefan Raab Konkurrenz machen und mit ebenso geistreichen Liedern wie 'Ho´ mir ma `ne Flasche Bier' erfolgreich sein.

Unter einer teuren kostenpflichtigen Telefonnummer kann nun jeder einen Beitrag auf das Band singen, diese Aufnahmen sollen dann von Ruf zu Liedern gemacht werden. Ruf glaubt fest, dass er noch weniger geistreiche Songs produzieren kann.

Den Gewinn aus den Songs will er Spenden: 'Ich denke an einen Fonds für unter Großbusigkeit leidenden Prostituierten'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Konkurrenz, Stefan Raab, Ruf
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Monate nach dem Aus von TV Total: Stefan Raab hinterlässt eine Lücke
Stefan Raab überraschend als Schlagzeuger bei Udo-Lindenberg-Konzert
Facebook-Fake: Selbstmord-Nachricht über Stefan Raab sorgt für Aufregung



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Monate nach dem Aus von TV Total: Stefan Raab hinterlässt eine Lücke
Stefan Raab überraschend als Schlagzeuger bei Udo-Lindenberg-Konzert
Facebook-Fake: Selbstmord-Nachricht über Stefan Raab sorgt für Aufregung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?