24.12.01 07:16 Uhr
 12
 

Vince Carter besiegt die Miami Heat

Mit 27 Punkten und 10 Rebounds besiegte Vince Carter fast im Alleingang die schwachen Miami Heat. Sein Team gewann dabei relativ klar mit 83:76. Miami verpasste es dabei, zum ersten Mal in dieser Saison die 100-Punkte-Marke zu durchbrechen.

Carter bekam Schützenhilfe vom kleinen Alvin Williams, der 11 Punkte machte, 9 Rebounds sammelte und noch 7 Ballvorlagen gab. Beide Team warfen sehr schlecht von der Drei-Punkte-Linie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sbohmg
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Miami
Quelle: sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne
Fußball: Darmstadt 98 verteilt Dauerkarten an Bedürftige
Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?