23.12.01 22:05 Uhr
 100
 

Unbekannter Brandstifter versetzt Hamburg in Angst

In Hamburg legte ein Brandstifter schon vor einem Jahr einen Brand, indem er Müll anzündete und den Müll mit dem Fahrstuhl unters Dach schickte, wo dann das Feuer ausbrach und ein Schaden von 650.000 DM entstand.

Jetzt fand man Drohbriefe des Unbekannten im Hausflur. Er kündigte an, dass es in dem Haus wieder brennen würde. Doch er wurde von einer Überwachungskamera gefilmt.

Der Mann wird als 'Phantom' beschrieben, das sich 'absolut sicher fühlt'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Brand, Angst, Brandstifter
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackt-Öl-Wrestling und Wet-T-Shirt-Contest: So sexy ist Wacken
Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?