23.12.01 22:03 Uhr
 111
 

Telekom verliert Monopolstellung in Ungarn

Die deutsche Telekom, Mehrheitsbesitzer des Telekommunikationsmonopolist Ungarns ,Matav, verliert ihre Monopolstellung.

Bereits sieben Unternehmen beantragten inzwischen eine entsprechende Lizenz bei der ungarischen Aufsichtsbehörde HIF.

Durch den Wettbewerb eventuell entstehende Preissenkungen werden in nächster Zeit jedoch nicht erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cheatsarena
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Ungarn, Monopol
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig
USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr
American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serdar Somuncu zum offiziellen Kanzlerkandidaten von DIE PARTEI gekürt
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig
Saudi-Arabien: 15 Todesurteile für mutmaßliche Iran-Spione


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?