23.12.01 17:46 Uhr
 120
 

Limewire in neuer Version

Es gibt immer mehr Klagen gegen File-Sharing-Client-Hersteller, doch trotzdem werden immer neue Clients bzw. Versionen programmiert. Heute ist die Version 2.0 des Gnutella-Client Limewire erschienen.

Die wichtigste neue Funktion sei, ein File von mehreren Rechnern gleichzeitig runterzuladen und daher die Downloadzeit zu verringern. Wem der Werbebanner stört, der kann sich für 6 Dollar eine werbefreie Version zukommen lassen.

Außerdem soll demnächst Morpheus 2.0 erscheinen. Das wichtigste an der Version ist die Unterstützung von Windows XP.


WebReporter: pickel2k
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Version
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Webseite "facebookjailed.com" deckt Sexismus bei Facebook auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?