23.12.01 16:49 Uhr
 567
 

Vorsicht beim Schnee-Schippen: Ansprüche wie beim Gewichtheber

Das Schnee-Schippen gilt als aerobe Tätigkeit, die 'hohe physische Anforderungen an den Körper stellt'. Fast könnte man diese ungeliebte Arbeit als Sportart definieren. Orthopäden warnen vor verschiedenen Schmerzen.

Diese können die Handgelenke, den Rücken und die Schulter betreffen, denn von den Anforderungen her wird Schneeschippen mit dem Gewichtheben verglichen. So gibt es eine ganze Palette von Vorsorgemaßnahmen, die es zu beachten gilt, z.B. viel zu trinken.

Man sollte sich vorher auch aufwärmen, einen Hüftschwung vermeiden, rutschfeste Sohlen haben, den Schnee aus der Hocke durch das Strecken der Beine in die Höhe befördern, Knie spreizen und nur mit gewichtsmäßig abgestimmtem Werkzeug arbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schnee, Vorsicht, Gewicht, Ansprüche
Quelle: www.medical-tribune.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?