23.12.01 16:49 Uhr
 567
 

Vorsicht beim Schnee-Schippen: Ansprüche wie beim Gewichtheber

Das Schnee-Schippen gilt als aerobe Tätigkeit, die 'hohe physische Anforderungen an den Körper stellt'. Fast könnte man diese ungeliebte Arbeit als Sportart definieren. Orthopäden warnen vor verschiedenen Schmerzen.

Diese können die Handgelenke, den Rücken und die Schulter betreffen, denn von den Anforderungen her wird Schneeschippen mit dem Gewichtheben verglichen. So gibt es eine ganze Palette von Vorsorgemaßnahmen, die es zu beachten gilt, z.B. viel zu trinken.

Man sollte sich vorher auch aufwärmen, einen Hüftschwung vermeiden, rutschfeste Sohlen haben, den Schnee aus der Hocke durch das Strecken der Beine in die Höhe befördern, Knie spreizen und nur mit gewichtsmäßig abgestimmtem Werkzeug arbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schnee, Vorsicht, Gewicht, Ansprüche
Quelle: www.medical-tribune.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin
Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politikerin verbreitet Fake-Foto von angeblichen Gegendemonstranten
New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
Oktoberfest: Drei von vier Biertrinkern bekommen Herzrhythmusstörungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?