23.12.01 15:40 Uhr
 238
 

PCI-Performance-Probleme auf VIA Chipsätzen bestätigt

Die Taiwanische Halbleiterfirma VIA bestätigte das Probleme bei PCI Transfers auftreten können. Dieses Problem tritt vermehrt auf wenn schnelle Datenströme den Bus 'verstopfen'.

Ein Marketing Manager von VIA sagte dazu 'Wir arbeiten bereits an einer Lösung' . Diese Problem besteht seit vielen Chipsatz Generationen.

Zur Beseitigung des Problemes soll ein neues 4 in 1 Treiberupdate und ein BIOS Update sorgen. Welches jedoch einen minimalen Geschwindigkeitsverlust zur Folge hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Niccay
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Problem, Chips, Performance, Chipsatz
Quelle: www.tecchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen
Europaweit massive Störungen bei Facebook
Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheime Strukturen der Macht - Teilnehmerliste Münchener Sicherheitskonferenz
CDU-Politiker Reul nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"
CDU-Politiker Reul bezeichnet nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?