23.12.01 14:52 Uhr
 904
 

Porno-Dienst von Hackern geknackt - Kunden PCs per Bot zu "PC Zombies"

Die Firma 'CCBill' ist von Hackern geknackt worden. CCBill verwaltet in erster Linie Kreditkarten-Daten von Usern vor allem von Porno-Anbietern. Wieviele Daten wie Kreditkartennummern, Namen, Passwörter gestohlen wurden, ist unklar.

Das eigentlich fiese an diesem Angriff ist, dass durch Bots, die von den Hackern auf die Kunden PCs verteilt wurden, diese zu 'PC Zombies' werden. Das heißt, dass man mit den Rechnern DoS-Attacken verüben kann.

CCBill will nicht das FBI in den Fall einbeziehen. Reuters gab die ersten Informationen zu dem Vorfall heraus, mittlerweile hat CCBill einen Stop für Informationen errichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: PC, nackt, Porno, Hacker, Kunde, Dienst, Zombie
Quelle: www.vnunet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesverwaltungsgericht: EU-Länder sind keine sicheren Staaten für Flüchtlinge
Ex-"Boston"-Schlagzeuger Sib Hashian bricht auf Bühne tot zusammen
Trier: "Reichsbürger" schießt mit Airsoftgun in Innenstadt um sich