23.12.01 13:47 Uhr
 2.503
 

V.92 neuer Modem-Standard: T-Online und Arcor weigern sich weiter

Wie bei SN bereits berichtet, gibt es seit längerem den neuen Modem-Standard V.92, der das Arbeiten mit einem Modem um einiges verbessert und mit Features besticht. So könnte das Modem nochmal eine Wiedergeburt erleben.

So werden die Übertragungsraten weiter steigen. Außerdem soll eine Einwahlzeit von weniger als 10 Sekunden erreicht werden, durch 'Quick Connect'. Auch die wichtige 'On-Hold'-Funktion, d.h. Anrufe beim Surfen entgegen nehmen, klappt jetzt.

Diese war bis jetzt nur ISDN-Kunden vorbehalten gewesen. Talkline bietet als einzigster V.92 an, Freenet testet noch. Nur T-Online, Arcor sowie UUnet wollen sich nicht um den Standard kümmern. Man sieht keinen Markt darin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Stand, Standard, T-Online, Modem
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?