23.12.01 13:01 Uhr
 259
 

Ron Sommer kritisiert Regulierungsbehörde

Der Telekom-Chef Ron Sommer kritisiert die Regulierer. Die Regulierungsbehörde wolle die Tarife des T-DSL Anschlusses überprüfen. Durch diese Überprüfung könnten die Preise von T-DSL steigen. Sommer meint, dass die Wettbewerber 'verpennt' hätten.

Sommer hofft, dass die Bundesregierung den Lizenznehmern der neuen UMTS-Technologie entgegenkommt, da hohe Kosten durch die neue Technologie entstanden sind, und die Abschreibungszeit verlängert.

Behauptungen, dass Sommer die Summe zu Gunsten des Finanzministers hochgetrieben hat, bezeichnet Sommer als absurd.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pickel2k
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sommer, Regulierung
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?