23.12.01 11:17 Uhr
 1.520
 

TV Total Produktionsfirma Brainpool nun komplett in der Hand von VIVA

Viva Media AG verfügt jetzt durch das Aufkaufen von Aktien von Kleinanlegern über einen Stimmanteil von 96 Prozent bei Brainpool.

Durch diesen hohen Stimmanteil können verbliebene Kleinaktionäre, die ihre Anteile nicht verkaufen wollen, ausgeschlossen werden. Damit ist Brainpool nun praktisch komplett unter der Kontrolle von VIVA.

Mit der Verlegung der Aktie aus dem Neuen Markt zum geregelten Markt am 11.Januar wird dem Rechnung getragen. Nach einer Information VIVAs an die verbliebenen Aktionäre, ist damit ein Handel der Aktie kaum noch möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Produkt, Produktion, Hand, VIVA
Quelle: www.chartradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Supermarktkette verkauft Einhorn-Klopapier mit Zuckerwatteduft
Studie zur Arbeitsteilung: Haushalt und Pflege in Frauenhand
USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Focus Gangster-Report: Libanesische Clans schlimmer als die Mafia
Bayern: Allgäuer Bürgermeisterin unter "Reichsbürger"-Verdacht
Bildungsministerin ist gegen hohen Anteil von Kindern von Migranten in Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?