23.12.01 09:38 Uhr
 4.607
 

Mit neuen ESA Satelliten MP3s so schnell downloaden wie nie zuvor

Das ABARIS (Advanced Broadcast Architecture for Retail Internet Services) der ESA wurde jetzt in einer fünfmonatigen Testphase von 75 Personen und einigen Firmen getestet. Hier handelt es sich um ein Programm, das über Satellit Daten überträgt.

Um über dieses System Musik herunterzuladen, muss man aber zahlen. Das ist dann ähnlich wie bei der Post aufgebaut. Für einen sofortigen Download zahlt man mehr als für den normalen.

Auch lassen sich kostenlose Lieder herunterladen, diese sind aber in der Abspielanzahl begrenzt. In der Testphase wurde nur mit Musikdaten gearbeitet, in der Zukunft möchte man das System Firmen näherbringen und auch Videos, Software etc. versenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: acarnet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Satellit, ESA
Quelle: www.cosmiverse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?