23.12.01 08:28 Uhr
 1.924
 

Japan versenkt unbekanntes Schiff bei Seegefecht

Ein Seegefecht zwischen der japanischen Küstenwache und einem bislang unbekannten Schiff, endete mit der Versenkung des fremden Bootes. Vergeblich hatten die Japaner versucht, das Schiff unbekannter Nationalität zum Stoppen zu bewegen.

Bei einem anschließenden Seegefecht, zog der unbekannte Eindringling den Kürzeren. 15 Seeleute sprangen von dem sinkenden Schiff. Heute wurden zwei Besatzungsmitglieder des versenkten Schiffes tot geborgen.

Es wird vermutet, dass es sich bei dem Eindringling um ein Schiff aus Nordkorea handelt. In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Verletzungen des japanischen Seehoheitsrechts durch nordkoreanische Schiffe.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Japan, Schiff, unbekannt
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?