23.12.01 08:01 Uhr
 602
 

Unbekannter Wohltäter verschenkt 100-Dollar-Noten auf der Straße

Seine Identität ist unbekannt, seine Maskierung ein weißer Bart. Niemand kennt den Mann, der sich selbst der 'geheime Santa' nennt. So zieht er durch New Yorks Straßen und verteilt wahllos 100-Dollar-Noten an Bedürftige.

Dieses geschieht bereits seit 22 Jahren. Nachdem er jedes Jahr in Kansas City seine Geldspenden verteilte, habe er dieses Jahr New York gewählt, da hier jetzt besonders viel Hilfe benötigt wird, erklärte der unbekannte Spender.

Als Grund für seine jährliche Schenkaktion gab er an, selbst einmal obdachlos gewesen zu sein. Ein Unbekannter hatte ihn seinerzeit mit einer 20-Dollar-Note beschenkt. Diese gute Tat wolle er wiedergutmachen.


ANZEIGE  
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Dollar, 100, Straße
Quelle: www.bild.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?