23.12.01 00:26 Uhr
 129
 

300 Kg Feuerwerk fast im Supermarkt in die Luft geflogen

In Düsseldorf wäre es beinahe zu einer Katastrophe gekommen, als im Kaufhaus DUK („Das unmögliche Kaufhaus“) ein Feuer ausbrach.
Die alarmierte Feuerwehr rückte an, um den Brand zu löschen.
Auch der Verkaufsleiter des Kaufhauses wurde informiert.

Der konnte die Feuerwehrleute noch rechtzeitig warnen.
Im Lager des Kaufhauses wurden neben Lebensmitteln und anderen Materialien auch Feuerwerkskörper für den bevorstehenden Verkauf gelagert, die jetzt zu explodieren drohten.

Der Bereich um das Kaufhaus wurde weiträumig abgesperrt und eine darüberliegende Wohnung geräumt.
Durch die Hitze konnte die Feuerwehr nicht durch ein angrenzendes Büro vorrücken, sondern bahnte sich den Weg durch die Tiefgarage eines Nachbarhauses.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Luft, Supermarkt, Feuerwerk
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung
USA: Lebenslang für Deutschen, der 13-Jährige kaufen und foltern wollte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?