22.12.01 23:28 Uhr
 219
 

Ägypten: Gefangene dürfen nicht mehr ausgepeitscht werden

Das ägyptische Parlament hat sich dazu durchgerungen, in Zukunft das Auspeitschen von Gefangenen in den Gefängnissen des Landes zu verbieten.

Die entsprechende Gesetzesänderung wurde von fast allen Parlamentariern unterstützt. Das Land reagierte damit auf Vorwürfe von Menschenrechtsorganisationen, die diese Praxis anprangerten.


WebReporter: omi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ägypten, Gefangene
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Agrarminister stimmte Glyphosat in EU zu: In deutschen Gärten will er Verbot
Japan-Importe: Britischer Außenminister trinkt demonstrativ Saft aus Fukushima



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an
Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Football: NFL-Profi macht "Geist" für positive Dopingprobe verantwortlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?