22.12.01 19:07 Uhr
 110
 

Skispringen: Malysz eine Klasse für sich

Beim heutigen Weltcup-Skispringen in Predazzo (Italien) gewann Adam Malysz nach seinem gestrigen Sieg auch heute das Springen von der Großschanze. Dabei erzielte der Pole in beiden Durchgängen Bestleistung mit 132 bzw. 132,5 Metern.

Mit 282,1 Punkten verwies Malysz bei seinem sechsten Saisonerfolg den Schweizer Ammann auf Platz Zwei (275,7 Punkte). Deutlich dahinter mit 15,6 Punkten Rückstand Andreas Widhölzl (Österreich).

Sven Hannawald (248,6 Punkte) landete als bester Deutscher auf dem fünften Rang. Achter wurde Stephan Hocke; 16. Martin Schmitt; 23. Christoph Duffner; 29. Georg Späth


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Klasse
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Deutschland in Viertelfinale bei U17-Weltmeisterschaft ausgeschieden
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Massendemonstrationen nach Mord an Journalistin
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln
FDP möchte internationale Unternehmen wie Apple höher besteuern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?