22.12.01 17:54 Uhr
 1.018
 

Blutige Festnahme: Autofahrer beißt Polizeihund "Darth Vader"

Nach einem Verkehrsunfall im Bundesstaat Florida kam es bei der Festnahme eines betrunkenen Autofahrers zu einem etwas kuriosen Zwischenfall.

Der Autofahrer, welcher mit seiner Festnahme nicht einverstanden war, ging jedoch nicht auf die Polizisten los, sondern verbiss sich in den Polizeihund des Vize-Sheriffs 'Darth Vader', immerhin ein 45 kg schwerer Schäferhund.

Der Hund, welcher Bisswunden an Hals und Ohr davontrug, wurde ärztlich behandelt. Dem Autofahrer droht jetzt eine Anklage wegen Trunkenheit am Steuer ohne Führerschein, Widerstand gegen die Staatsgewalt und Verletzung eines Polizeihundes.


ANZEIGE  
WebReporter: Agent X
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Polizei, Autofahrer, Festnahme, Polizeihund, Darth Vader
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Darth Vader" der Medienbranche: John Malone hat die Formel 1 gekauft
Trailer zu "Star Wars: Rogue One" zeigt Rückkehr von Darth Vader
"Star Wars 7" zeigt den falschen Darth Vader-Helm



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Darth Vader" der Medienbranche: John Malone hat die Formel 1 gekauft
Trailer zu "Star Wars: Rogue One" zeigt Rückkehr von Darth Vader
"Star Wars 7" zeigt den falschen Darth Vader-Helm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?