22.12.01 14:30 Uhr
 293
 

Verhaltensauffällige Kinder haben hohes Risiko alkoholkrank zu werden

Eine neue Studie belegt, dass verhaltensauffällige Kinder später als Jugendliche gefährdet sind, alkoholabhängig zu werden. 3/4 aller alkoholkranken Jugendlichen waren schon im Kindesalter 'auffällig'.

Die Autoren der Studie kommen daher zum Schluss, dass Alkohol- oder Drogenprobleme nur eine 'natürliche' Weiterentwicklung von Verhaltensstörungen sind.

Daher hoffen die Forscher, dass eine frühzeitige Behandlung der verhaltensauffälligen Kinder das Risiko zum Alkohol- oder Drogenmissbrauch mindern könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: baronius
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Risiko, Verhalten
Quelle: www.reutershealth.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?