22.12.01 11:44 Uhr
 44
 

Metabox: Nun hilft Niedersachsen

Das Land Niedersachsen ist jetzt unter einer Bedingung bereit, dem vor der Pleite stehendem Settop-Boxen-Hersteller finanziell eine Chance einzuräumen. Die Förderung soll mit 1,5 Mio. DM erfolgen. Dass solche Unterstützung noch mal käme, überrascht.

Metabox stellt sogenannte Settop-Boxen her, die zu einer Kombination von TV, PC und Internet, also zu einem Multimedia-Gerät hinführen kann. Jetzt bekämen sie die Landeskredite nur, wenn belegt werden könne, bis Ende 2002 damit haushalten zu können.

Lange Zeit war Metabox ein Aktien-Hit an der Börse, der jedoch durch falsche Ad-hoc Berichte ausgelöst wurde. Ferner gab es Anzeigen gegen sie, von der Schutzgemeinschaft der Kleinaktionäre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Niedersachsen
Quelle: www.heise.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?