22.12.01 10:41 Uhr
 38
 

SPD/PDS - Gysi regiert dank Getränkesteuer

Waren die Koalitionsgespräche mit FDP und Grünen von vornherein zum Scheitern verurteilt? Wie FDP-Boss Günther Rexrodt jetzt verlauten ließ, war die Getränkesteuer bei den Verhandlungen mit der SPD unabkömmlich.

In den Koalitionsgesprächen zwischen SPD und PDS hat aber eben diese Getränkesteuer überhaupt keine Rolle mehr gespielt - sie ist vom Tisch.

Rexrodt vermutet nun, dass Wowereit und Co. gezielt Bruchstellen gesucht haben, um die 'Ampel' zum Scheitern zu bringen und den Weg für Rot-Rot frei zu machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tubbs
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Getränk, Gregor Gysi
Quelle: morgenpost.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thomas Gottschalk und Gregor Gysi machen Jahresrückblicksshow für n-tv
Gregor Gysi: "Bequeme Wähler" sind auf Versprechen Donald Trumps hereingefallen
Erneute Bundestagskandidatur: Gregor Gysi kommt "Bitten und Signalen" nach



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN