22.12.01 10:16 Uhr
 329
 

Christian Flühr - Die Weltrekordversuche nehmen kein Ende

Christian Flühr, der 2-malige Doppelweltrekordhalter, will es wieder einmal wissen und seinen eigenen Weltrekord im Dauerskifahren brechen. Los gehen soll es am 27. Januar 2002, '5 Berge - 5 Tage - 5 Nächte und Mehr' ist das diesmalige Motto.


Gerade erst iim Februar diesen Jahres brach er in Österreich (Obertauern) die Weltrekorde im Ausdauerskifahren: 103,21 Stunden und das ganze ohne Pause auf den Skiern und dabei 212,74 talwärts gefahrene Höhenkilometer.

Der Extremsportler fuhr die Strecke Hamburg bis Neapel ab und erreichte Geschwindigkeiten von 123 km/h. Die Wetterbedingungen waren teilweise sehr ungemütlich und der Skisportler hatte mit eisigen Wetterbedingungen zu kämpfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Christian Tiesch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltrekord, Christian Flühr
Quelle: www.ski2b.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?