22.12.01 07:46 Uhr
 47
 

Der Euro soll die Preise senken

In einem Interview der Welt hat Bundeswirtschaftsminister Werner Müller berichtet, dass seiner Meinung nach die Preise nach der Einführung des Euro fallen werden.

Als Begründung hierfür brachte er den starken Wettbewerb in Deutschland zur Sprache, der sich durch die höhere Marktüberschaubarkeit verstärken werde.

Des Weiteren schlug Müller den Gewerkschaften vor, die Löhne teilweise von Prämien abhängig zu machen. So würde sich die Arbeitsmoral steigern lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: C&T
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Preis
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinas Wirtschaftswachstum stagniert
Haus auf Hawaii: Facebook-Chef klagt gegen Einheimische, die ihm zu nahe kommen
Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg warnt vor "twitternden Schachtelteufel" Donald Trump
Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
RTL2-Comedy-Format "Ich liebe einen Promi": Promis als Fake-Partner von Normalos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?