22.12.01 07:27 Uhr
 148
 

Tierschützer schicken Schamhaare an Modeguru als Pelzersatz

Mit einer gelungenen Aktion wollten Tierschützer in Holland auf sich aufmerksam machen. Dies ist ihnen gelungen. In Briefen sendeten sie Schamhaare an den bekannten Pelz-Modezar Frans Molenaar. Sinn und Zweck ist es, mit dieser Aktion aufzufallen.

Der holländische Designer selbst soll die Aktion als absolut 'geschmacklos' empfunden haben. Er traut sich kaum noch, einen Brief selbst zu öffnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Catbytes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Scham
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
Serdar Somuncu warnt: Erdogan könnte Deutschland in einen Bürgerkrieg treiben
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?