22.12.01 07:26 Uhr
 34
 

Lutschen am Schnuller kann zu Problemen am Gebiss führen

Das Fachblatt 'Journal of the American Dental Association' berichtet aufgrund einer Studie, an der über 370 Kleinkinder teilgenommen haben, dass das Lutschen am Schnuller oder Daumen zu Problemen mit dem Kiefer führen kann.

Schneidezähne können hervorstehen oder der ganze Kiefer kann verschoben sein. Die gängige Lehrmeinung sagt, dass Kinder bis ins Kindergartenalter am Schnuller oder Daumen lutschen können, dies empfehlen die Forscher dieser Studie nicht.

Forschungsleiter John J. Warren empfiehlt, Kindern bis maximal zum vollendeten zweiten Lebensjahr den Schnuller zu lassen, um den natürlichen Saugreflex zu fördern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Catbytes
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Problem, Gebiss, Schnuller
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?