21.12.01 23:22 Uhr
 17
 

Auktionshaus Sothebys soll verkauft werden

Das Auktionshaus Sothebys wird verkauft. Dies wurde nun offiziell durch die N.Y.er Börsenaufsicht bekanntgegeben. Die Absichten, Sothebys zu verkaufen, sind schon länger bekannt, aber Schwierigkeiten bei einem Kartellprozess verhinderten dies.

Alfred Taubman, der 23% der Sothebys-Aktien hält, wurde aber deswegen nun für schuldig gesprochen.

Durch den Schuldspruch schoßen auch gleich die Aktien um 10% nach oben. Einen definitiven Käufer gibt es noch nicht.


WebReporter: Catbytes
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Auktion, Auktionshaus
Quelle: www2.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen
Vatikan dementiert, Papst Franziskus erteile über WhatsApp Segen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an
Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Football: NFL-Profi macht "Geist" für positive Dopingprobe verantwortlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?