21.12.01 20:25 Uhr
 35
 

Skispringen: Bundestrainer Heß in Sorge um Schmitts Gesundheit

Ist Bundesadler Martin Schmitt gesundheitlich angeschlagen? Dies vermutet Bundestrainer Reinhard Heß, nachdem er die Sprünge Schmitts in Predazzo auf Video studiert hatte:'Martin macht mir Sorgen.'

'Wir haben jetzt auch einen Arzt hinzugezogen, um auszuschließen, dass mit ihm gesundheitlich etwas nicht stimmt', erläutert Heß seine Maßnahmen, um den Gründen für die schlechten Leistungen Schmitts auf die Schliche zu kommen.

Auch in Predazzo musste sich Schmitt mit dem zehnten Platz zufrieden geben, während der Pole Adam Malysz seinen bereits fünften Saisonerfolg feiern konnte und damit die Weltcup-Führung noch weiter ausbauen konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gesundheit, Sorge, Bundestrainer
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Verein von Toni Polster muss 0:24-Niederlage einstecken
Fußball: Torwart René Adler verlässt HSV - "Ich habe keinen Plan B"
Fußball: BVB-Dolmetscher will Aubameyang-Aussage nicht übersetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?