21.12.01 19:40 Uhr
 65
 

RTL2 muss "Die Redaktion–Report" umbenennen

Der Fernsehsender RTL2 hat im Rechtsstreit gegen die ARD verloren: Gegenstand des Streits war die geplante RTL2-Sendung 'Die Redaktion–Report'. Doch für die ARD produziert der SWR bereits seit über 35 Jahren das Magazin 'Report'.

Und diesen Titel hat sich der SWR auch bereits schützen lassen. Wenn RTL2 die vom SWR und dem Bayrischen Rundfunk eingereichte Unterlassungserklärung ignorieren sollte, droht eine Geldbuße in Höhe von gut 5000 Euro.

Bei RTL2 hat man jetzt bis Mitte Januar Zeit, der Sendung einen neuen Namen zu geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mettmanner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Report, Redaktion
Quelle: dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?