21.12.01 18:17 Uhr
 252
 

Haben in Großbritannien schon 200.000 Jahre früher Menschen gesiedelt?

Nach neuen Studien ist bekannt geworden, dass in Großbritannien schon etwa 200.000 Jahre früher Menschen gelebt haben könnten. Bisher glaubten Wissenschaftler, Menschen lebten dort seit ungefähr 450.000 bis 500.000 Jahren.

Das scheint sich jetzt als falsch herausgestellt zu haben. Funde in Ost- und Südwestengland widerlegen diese Vermutung.

Man glaubt, einige dieser Funde könnten auf Vormenschliches Leben vor etwa 700.000 Jahren hinweisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Großbritannien
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?