21.12.01 17:38 Uhr
 2.723
 

Tritt in den Rücken Bushs: WTC-Angreifer leisteten "brillante Arbeit"

Norman Mailer, ein Erfolgs-Autor aus den USA, hat den Terroristen die am 11. September die Anschläge auf das World Trade Center in New York flogen, eine 'brillante Arbeit' zugesagt.

Wörtlich sagte Mailer 'Wer auch immer die Täter waren, sie waren brillant' und hätten 'einen unglaublichen Instinkt dafür, wie sie den USA einen Riesenschaden zufügen können'.

Dagegen erteilt er US-Präsident George W. Bush eine Rüge. Bush hätte durch sein sofortiges Handeln in Form einer Kriegs Erklärung jeglichen Weg zurück abgeschnitten. Andere Aktionen bräuchten einen 'wahrhaft großen Präsidenten' so Mailer.


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit, Rücken, Tritt, Angreifer
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?