21.12.01 17:32 Uhr
 10
 

NHL: Dallas Stars verlieren

Die Dallas Stars sind auf Mini-Weihnachts-Tournee - drei Spiele vor Weihnachten stehen für sie Auswärts auf dem Programm. Das erste haben sie verloren, 1-2 war der Endstand gegen die Philadelphia Flyers. Bester Spieler des Spieles war Brian Boucher.

Neunundzwanzig Schüsse hielt der Torhüter der Flyers ab, nur einmal konnten ihn die Stars überwinden. Martin Rucinsky erzielte den Ausgleich, nachdem Marty Murray die Flyers in Führung gebracht hatte. Den Siegestreffer erzielte Keith Primeau.

Auch die Boston Bruins gewannen ihr Heimspiel, 5-0 war der Endstand gegen die Montreal Canadiens. Die Tore erzielten Brian Rolston, Hilbert, Guerin und zweimal Zamuner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bigfoot49
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NHL, Dallas
Quelle: www.sportschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?