21.12.01 17:32 Uhr
 10
 

NHL: Dallas Stars verlieren

Die Dallas Stars sind auf Mini-Weihnachts-Tournee - drei Spiele vor Weihnachten stehen für sie Auswärts auf dem Programm. Das erste haben sie verloren, 1-2 war der Endstand gegen die Philadelphia Flyers. Bester Spieler des Spieles war Brian Boucher.

Neunundzwanzig Schüsse hielt der Torhüter der Flyers ab, nur einmal konnten ihn die Stars überwinden. Martin Rucinsky erzielte den Ausgleich, nachdem Marty Murray die Flyers in Führung gebracht hatte. Den Siegestreffer erzielte Keith Primeau.

Auch die Boston Bruins gewannen ihr Heimspiel, 5-0 war der Endstand gegen die Montreal Canadiens. Die Tore erzielten Brian Rolston, Hilbert, Guerin und zweimal Zamuner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bigfoot49
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NHL, Dallas
Quelle: www.sportschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?