21.12.01 15:31 Uhr
 222
 

Wissenschaft bestätigt - Rosenkranzgebet fördert die Gesundheit

In der jüngsten Ausgabe der Medizinerfachzeitschrift 'British Medical Journal' wird eine Untersuchung vorgestellt, in der bestätigt wird, dass das Gebet des Rosenkranzes förderlich für die Gesundheit ist.

Bei dem Forschungsprojekt an der Universität von Parma stellen Wissenschaftler fest, dass durch das meditative Gebet eine beruhigende Wirkung auf die Atemfrequenz erzielt wird.

Die Leiter der Untersuchung ziehen nun den Schluß, dass damit das religiöse Gebet der Katholiken auch für andere Menschen als 'gesundheitsfördernde Übung' betrachtet werden sollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GandalfEurope
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Wissenschaft, Gesundheit, Wissen, Rosenkranz
Quelle: www.kath.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Täter Deutsch: Mädchen im Schwimmbad vergewaltigt
Furchtbar: Jugendlicher bekam einen Harten, wenn er kleine blonde Buben messerte
AfD/NPD´ler: Nach Jahrzehnte Inzest- Rechtsradikale fordern Sex (mit einer Frau)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?