21.12.01 14:37 Uhr
 69
 

Deutsche Suchmaschinen finden zuviel Müll

Die FH Köln hat eine neue Studie vorgestellt, in der zwischen Mai und Juli 2001 die Suchmaschinen Fireball, Acoon, Abacho, Lycos, Web.de und Yahoo! auf Herz und Nieren geprüft wurden.

Besonders die drei Kriterien 'Recall', 'Precision' und 'Availability' wurden untersucht. In der Kategorie 'Recall' wurde Lycos mit 42 Prozent Sieger. In Punkto 'Precision' waren bei allen nur einer von fünf Treffen relevant.

Die größte 'Availability' erreichte Lycos mit 72 Prozent.
Das erschreckende Ergebnis der Studie lautet: 'Vier von fünf Treffern sind Ballast.'


WebReporter: kleinenase
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, Müll, Suchmaschine
Quelle: www2.computerwoche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?