21.12.01 14:37 Uhr
 69
 

Deutsche Suchmaschinen finden zuviel Müll

Die FH Köln hat eine neue Studie vorgestellt, in der zwischen Mai und Juli 2001 die Suchmaschinen Fireball, Acoon, Abacho, Lycos, Web.de und Yahoo! auf Herz und Nieren geprüft wurden.

Besonders die drei Kriterien 'Recall', 'Precision' und 'Availability' wurden untersucht. In der Kategorie 'Recall' wurde Lycos mit 42 Prozent Sieger. In Punkto 'Precision' waren bei allen nur einer von fünf Treffen relevant.

Die größte 'Availability' erreichte Lycos mit 72 Prozent.
Das erschreckende Ergebnis der Studie lautet: 'Vier von fünf Treffern sind Ballast.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinenase
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, Müll, Suchmaschine
Quelle: www2.computerwoche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WhatsApp rudert nach heftigen Protesten zurück - Der alte Status kommt wieder
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen
Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?