21.12.01 11:54 Uhr
 35
 

Starke Gewinneinbrüche bei Kirch, jetzt auch im Hauptgeschäft

Wieder mal schlechte Nachrichten von der bereits stark verschuldeten KirchGruppe. Jetzt gibt es einen drastische Rückgang der Gewinne im Hautptgeschäft, ganze - 9 Prozent sanken diese.

Für die 9 Monate dieses Jahres konnte nur noch ein Gewinn von 348,4 Millionen Mark erzielt werden. Im Gegensatz dazu ist der Umsatz jedoch um 7 Prozent gestiegen. Er beträgt jetzt 4,6 Milliarden DM.

Haupteinnahmequelle sind die Filmrechte, durch vermehrte Einnahmen in diesem Bereich wurden grössere Verluste bei den TV-Sendern aufgefangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?