21.12.01 10:22 Uhr
 501
 

Die Zukunft der Weltraumfahrt: Projekt "ISTAR" - Startschuss fällt heute

Heute wird ein Vertrag im NASA-Zentrum in Huntsville unterzeichnet werden, der die Zukunft der Weltraumfahrt bedeuten könnte. Eine Gruppe von Firmen wird ihre Entwürfe für den revolutionären Antrieb ISTAR vorlegen.

Der Antrieb wird aus einem herkömmlichen Raketenantrieb und einem besonderen Antrieb, der mit Hilfe des in der Atmosphäre vorhandenen Sauerstoffs seinen Vorrat an Wasserstoff verbrennt, ausgerüstet sein.

Beim Starten werden neuartige Raketen mit Hilfe von Sauerstoff eine 15% höhere Leistung erzielen. Ab Mach 2 schaltet sich der Sauerstoff/Wasserstoff Antrieb ein und ab Mach 10 wieder der herkömmliche Antrieb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Zukunft, Start, Projekt, Weltraum, Startschuss
Quelle: spaceflightnow.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Müllabfuhr im All geplant
Forscher wollen Weltraummüll mit Greifarmen und Netzen einfangen
Tierforschung: Nacktmull kann 18 Minuten ohne Sauerstoff überleben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod
BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt auf über 50 Prozent
Statistik: Kriminalität bei tatverdächtigen Zuwanderern steigt über 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?