21.12.01 09:14 Uhr
 4.374
 

Mann zwingt 14-Jährigen ihn im Umkleideraum oral zu befriedigen

Ein 14-jähriger Schüler aus Ipoh, Malaysia wurde von einem bisher unidentifizierten Mann in einem Umkleideraum eines Schwimmbades sexuell vergewaltigt und gezwungen den Mann oral zu befriedigen.

Berichten zufolge soll der Schüler danach mit in das Haus des Mannes verschleppt worden sein, wo er ein zweites Mal sexuell genötigt worden ist.

Die örtliche Polizei hat schon einen Verdächtigen in Untersuchungshaft, konnte bisher jedoch nicht bestätigen, dass es sich um den Täter handelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, 14
Quelle: www.thestar.com.my

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Paar klagt wegen Waschmittel-Geruch der Nachbarn
Leiche lag ein Jahr in Kölner Wohnung: Verwandte zahlen Beerdigung nicht
Zahl der Obdachlosen in Deutschland wächst stark an



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Paar klagt wegen Waschmittel-Geruch der Nachbarn
Serdar Somuncu zum offiziellen Kanzlerkandidaten von DIE PARTEI gekürt
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?