21.12.01 08:51 Uhr
 36
 

US-Verhandlungen in Somalia beendet

Ein US-Diplomat hat zwei Tage in Somalias Hauptstadt Mogadischu Gespräche mit der dortigen Übergangsregierung geführt.

Nun hat er das Land verlassen und ist in Nairobi (Kenia) eingetroffen.

Über Gegenstand und Ergebnis der Verhandlungen gib es nur Spekulationen. Der Diplomat hüllt sich in Schweigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ACybertaxi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Verhandlung, Somalia
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?