21.12.01 00:52 Uhr
 16
 

Schießerei zwischen palästinensicher Polizei und Hamas

Der Versuch, am Donnerstag einen hohen Hamas-Führer, Abdel Aziz Rantisi, zu verhaften, endete in einer Schießerei zwischen Anhängern und Polizisten in Gaza City. Die Polizeikräfte zogen sich unverrichteter Dinge zurück, um 'zivile Opfer zu vermeiden'

Von den ca. 300 Polizisten wurden drei sowie zwei unbeteiligte Zuschauer verletzt. Außer den aus dem belagerten Gebäude feuernden sammelten sich weitere 200 Hamas-Aktivisten von außerhalb.

'Die andauernde Ungerechtigkeit in diesem Heiligen Land, seine Besatzung, die Demütigung seiner Menschen sowie deren Hinschlachten, ..., wird eines Tages enden.' [Michel Sabbah, der lateinische Patriarch, in seiner Weihnachtsbotschaft.]


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Schießerei, Hamas
Quelle: news.independent.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Wettrüsten Nordkorea und USA: Kim ordnet Massenproduktion für Abwehrrakete an
Dresden: Jusos und Linksjugend hissen Schwulenflagge am Rathaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?