21.12.01 00:03 Uhr
 83
 

US-Senatoren wollen Untersuchungskommission zum 11.September

Der republikanische US-Senator McCain und sein demokratischer Kollege Lieberman haben sich übereinstimmend für eine unabhängige Untersuchungskommission zu den Terroranschlägen vom 11.September ausgesprochen, um dessen Hintergründe zu erhellen.

Das Gremium soll nach dem Beispiel der Warren-Kommision zum Attentat auf Präsident John F.Kennedy gebildet werden und ermitteln, wie es zu dem Versagen der US-Regierung im Vorfeld der Anschläge kommen konnte, die hätten verhindert werden können.

Beide forderten den Kongress auf, eine solchen unabhängigen Ausschuss zu installieren. Das amerikanische Volk habe einen Anspruch auf die Wahrheit, die 'National Commission on Terrorist Attacks' soll sie, auch gegen den Widerstand der Dienste finden.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, September, Untersuchung, Senat, Senator, US-Senator
Quelle: www.foxnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene
AfD-Bundes-Vize Alexander Gauland wirbt um rechtsextreme Identitäre



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?