20.12.01 20:25 Uhr
 37
 

Fiat rechnet mit roten Zahlen fürs Jahr 2001 - 800 Mio. Euro Verlust

Der Fiat-Chef Paolo Cantarella rückte heute damit heraus, mit welchen 'Erfolgszahlen' er für das Jahr 2001 rechnet. Er geht davon aus, dass der Verlust für dieses Jahr in der Größenordnung von ca. 800 Millionen Euro liegen wird.

Diesen Betrag braucht er auch, um seine Restrukturierungsmaßnahmen durchziehen zu können, das Geld wurde bereits zurückgestellt.

In der letzten Woche hatte Fiat bereits dieses Restrukturierungsprogamm angedroht, weil man die Schulden des Unternehmens halbieren will. Dafür müssten auch 6.000 Arbeitsplätze geopfert werden (SN berichtete).


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Jahr, Verlust, 2001, Fiat
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kopftuch-Model tritt wegen antiisraelischer Tweets von L´Oreal Kampagne zurück
Streamingdienst Netflix verdreifacht Gewinne fast
Medienmogul Rupert Murdoch will Facebook für Newsinhalte bezahlen lassen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla: Hat der Elektro-Autohersteller noch eine Zukunft?
Umsiedlung aus Nordafrika verzögert sich - Grüne üben Kritik
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?